Wirbelsäulengymnastik + Faszien/Stretch & Relax

Wirbelsäulengymnastik + Faszien/Stretch & Relax

Wirbelsäulengymnastik und Wirbelsäulengymnastik/Stretching durch Kräftigung der Rückenmuskulatur und gezielte Dehnungsübungen wird die Wirbelsäule stabilisiert und entlastet. Wirbelsäulengymnastik wirkt Wunder! Mit richtig guten Rückenübungen bekämpft man Rückenbeschwerden und Verspannungen. Anatomisch zum Beispiel werden Sie sehen und staunen, wie viele kleine Muskeln, aufs Engste mit den Rippen verbunden, tief im Verborgenen die Wirbel im Lot halten und bei allen Stützfunktionen auch noch eine sensationelle Mobilität fürs Drehen, Biegen und Beugen garantieren.

Faszien:

Verspannte, steife Muskulatur schränkt den normalen Bewegungsraum ein. In manchen Fällen trägt mangelnde Beweglichkeit nicht unwesentlich zu Muskel und Gelenkschmerzen bei. Eine gute Durchblutung ist eine Voraussetzung dafür, das die Muskulatur mit ausreichend Sauerstoff und Nährstoffen versorgt wird. Roll dich fit, gesunde Faszien für eine gute Beweglichkeit gegen Verspannungen. Die meisten Überlastungsschäden im Sport sind Faszienverletzungen. Faszien sind trainierbar und haben großen Einfluss auf die Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Dazu zählen unter anderem Sehnen, Bänder, Gelenkkapseln, Organkapseln, Muskelbindegewebe. Lösen von oberflächlichen Verklebungen und optimieren der faszialen Gleitfähigkeit. Heute weiß man, Faszien sind "lebendig" Faszien haben signifikanten Einfluss auf - Muskulatur - Bewegung - Kraftübertragung - Haltung - Schmerzempfinden - Körperwahrnehmung

Stretch:

Bewegungsflows, mit dem Ziel des Schwingens und Federns der elastischen Eigenschaften unseres Bindegewebes. Stretching ist bei richtiger Ausführung von großem Nutzen. Allerdings sind Dehnübungen nur ein Element zur Senkung des Verletzungsrisikos und Steigerung der sportlichen Leistung - wenn auch ein sehr Wichtiges. Die besten Ergebnisse entstehen, wenn sie Stretching mit anderen Techniken der Verletzungsvermeidung und Kräftigung kombinieren.

Relax:

Die Reise ins Innere unseres Körpers. Atemübungen: Jede Atembewegung ist ein Meisterwerk an Organisation, eine vollkommen abgestimmte Sinfonie, die Dutzende von Muskeln und Gelenken sowie Milliarden Zellen mit einbezieht. Brustbein, Rippen, Wirbel, Schlüsselbeine, Schulterblätter aber auch Becken und Schädel sind an der Atmung beteiligt. Finde deine Mitte = Energie Spricht es Sie an, dann ist dieser Kurs genau das richtige für Sie. Gerne könne Sie an einer unverbindlichen Probestunde teilnehmen. Faszien sind die Weichteil-Komponenten im Bindegewebe. Die Faszie umhüllt die Muskeln und verbindet den gesamten Körper. Gezieltes Faszien-Workout hilft dabei, Verletzungen vorzubeugen, Schmerzen, Verspannungen in den Muskeln zu lindern und den Körper in Form zu halten. Gleichzeitig trägt es zur Leistungssteigerung bei. Faszien... ... umhüllen wie ein Netz alle unsere inneren Körperstrukturen wie Muskeln, Organe, Knochen etc. Sie halten damit unseren Körper "in Form". Verklebte, verhärtete und zu straff gespannte Faszien entstehen durch Stress, einseitige oder extreme Bewegungen, aber auch durch Bewegungsmangel. Dies führt zur Einschränkung des Bewegungsspielraums von Muskulatur und Gelenken.   Faszientraining… Wozu?
  • Verklebte Faszien werden weich und geschmeidig
  • Dehnfähigkeit, Dynamik und Kraft werden gesteigert
  • Lösen schmerzhafter Spannungen
  • Senkung des Verletzungsrisikos
  Faszientraining… Für wen ist das geeignet? Sportler wie Läufer oder gar Triathleten profitieren genauso wie Couch-Potatoes, Hausfrauen oder Senioren von diesem Training. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Zum Training brauchst Du lediglich bequeme Kleidung, etwas zu trinken und Spaß an Bewegung. Also ran an die Faszien!   https://www.youtube.com/watch?v=q5m8d2ZPQzI&feature=youtu.be[:]
Copyright 2015 Carpe Diem Karben | created by www.fotano.de